Erweiterte
Suche ›

Kooperation und Strafzumessung.

Der Kronzeuge im deutschen und amerikanischen Strafrecht.

Duncker & Humblot,
Buch
76,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Zusammenhang mit dem Auslaufen des umstrittenen Kronzeugengesetzes Ende 1999 hat die Frage, unter welchen Voraussetzungen es zulässig ist und sein soll, die Informantentätigkeit des Kronzeugen mit einem Strafnachlaß zu belohnen, neue Aktualität erhalten. Florian Jeßberger nähert sich der Figur des Kronzeugen aus einer strafzumessungsrechtlichen Perspektive.
Nach einer Darstellung der unübersichtlichen Rechtslage und der je nach Deliktsbereich erheblich variierenden Anwendungspraxis ergibt eine Überprüfung anhand verfassungsrechtlicher und strafrechtssystematischer Maßstäbe, daß einzelne Bestimmungen des deutschen Rechts zum Teil nicht haltbar sind, die Verwendung von Kronzeugen aber nicht prinzipiell systemwidrig, sondern in engen Grenzen durchaus zulässig ist. Der deutschen Rechtslage werden die umfangreichen amerikanischen Erfahrungen im Umgang mit dem Kronzeugen gegenübergestellt, die bemerkenswerterweise trotz unterschiedlicher normativer Ausgangsbedingungen zu weitgehend parallelen Lösungssätzen führen. Rechtspolitische Schlußfolgerungen zur Einführung einer generellen Kronzeugenregelung und ein eigener Gesetzesvorschlag beschließen die Untersuchung.

Details
Schlagworte

Titel: Kooperation und Strafzumessung.
Autoren/Herausgeber: Florian Jeßberger
Aus der Reihe: Kölner Kriminalwissenschaftliche Schriften
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783428098781

Seitenzahl: 354
Format: 23,3 x 15,7 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 475 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht