Erweiterte
Suche ›

Korruption. Eine kritische Bestandsaufnahme der Korruptionsindices

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die fatalen Folgen von Korruption und kriminellen Machenschaften sind gegenwärtig wieder besonders zu spüren. Die aktuelle.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Korruption. Eine kritische Bestandsaufnahme der Korruptionsindices
Autoren/Herausgeber: Johannes Ekkehard Keiner
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656564508

Seitenzahl: 17
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die fatalen Folgen von Korruption und kriminellen Machenschaften sind gegenwärtig wieder besonders zu spüren. Die aktuelle Finanzkrise zeigt deutlich wie sich Fehlentscheidungen von Regierungsoberhäuptern auf die Weltwirtschaft ausüben. Eine Reformierungsnot von staatlichen Institutionen lässt sich nur noch schwer leugnen. Das klägliche Versagen von Führungspersönlichkeiten der Wirtschaft heizt zu Spekulationen an, ob die Fehler in unserem Wirtschaftssystem liegen, oder korrupte und kriminelle Machenschaften im Spiel waren. Korruption findet sich in den unterschiedlichsten Kulturen wieder. So hat sich auch das Begriffsverständnis für Korruption im Laufe der Jahre verändert. Oft werden drastische Vergleiche herangezogen in denen von einem Krebsgeschwür, das sich in Politik, Verwaltung, Wirtschaftssystem und Justiz ausbreitet gesprochen. Im sachlichen Sinne ist Korruption die gewollte Beeinflussung von Transaktionen, die über legale Wege unerreichbar sind. Demnach ist die Korruption die Umgehung des Wettbewerbs. Eines ist auf jeden Fall sicher, das Korruption allgegenwärtig ist. Umso lauter sind die Schreie nach Methoden, die eine eindeutige Messung möglich machen, um die Korruption wirksam bekämpfen zu können.
Diese Arbeit hat den Zweck, den Begriff "Korruption" auf eine allgemein verständliche Weise zu erklären. Im weiteren Verlauf werden die gravierenden Folgen die durch korruptive Handlungen entstehen dargestellt und der Verstand für die Wahrnehmung von Korruption geschärft. Um Korruption messen zu können, haben sich drei von "Transparency International" entwickelte Korruptionsindices als wirksam erwiesen. Transparancy International ist eine nichtstaatliche Organisation, die sich in der nationalen und internationalen Korruptionsbekämpfung einsetzt. Die Funktionsweisen dieser Indices werden erklärt und kritisch betrachtet. Im abschließenden Fazit wird ein Resümee bezüglich der behandelten Fragen gezogen und eine Zukunftsprognose über zukünftige Entwicklungen gestellt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht