Erweiterte
Suche ›

Krieg und Frieden

von
Wochenschau Verlag,
Buch
9,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Krieg und Frieden gehören zu den zentralen Gegenständen des Politischen und der gewaltsame Konfliktaustrag ist Begleiter gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse. Allerdings hat sich das Kriegsbild in den vergangenen Jahren radikal gewandelt und das Kriegs- und Konfliktgeschehen ist unübersichtlicher geworden. Der Band analysiert in verständlicher Form zentrale Befunde der Forschung zum Thema Krieg und Frieden, und nimmt dabei auch die Möglichkeiten, Frieden zu schaffen, in den Blick.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Krieg und Frieden
Autoren/Herausgeber: Reinhard Meyers, Bernhard Rinke, Christian Stock, Patrick Wagner, Johannes Varwick (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Ulf von Krause
Aus der Reihe: uni studien politik
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783734400230

Seitenzahl: 160
Format: 18,7 x 11,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 150 g
Sprache: Deutsch

Dr. Ulf von Krause
Politikwissenschaftler, Generalleutnant a.?D. der Bundeswehr, Königswinter
Dr. Dr. h.c. mult. Reinhard Meyers
Professor em. für Internationale Politik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Dr. Bernhard Rinke
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Internationale Beziehungen und Friedens- und Konfliktforschung; Geschäftsführer des Zentrums für Demokratie- und Friedensforschung (ZeDF) an der Universität Osnabrück, Seminarstr. 33, 49069 Osnabrück
Christian Stock, M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und europäische Politik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Dr. Johannes Varwick
Professor für Politikwissenschaft am Lehrbereich Internationale Beziehungen und europäische Politik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Emil-Abderhalden-Straße 7, 06108 Halle (Saale)
Dr. Patrick Wagner
Professor für Zeitgeschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Hoher Weg 4, 06120 Halle (Saale)

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht