Erweiterte
Suche ›

Kulturarbeit in Transformationsprozessen

Innenansichten zur ‚Außenpolitik‘ des Goethe-Instituts

Buch
39,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Herausgeber zeigen in diesem Band Möglichkeiten und Grenzen sowie
bisher unterschätzte oder ungenutzte Potentiale Auswärtiger Kulturpolitik (AKP)
am Beispiel der Mittlerorganisation Goethe-Institut zur Begleitung von
Transformationsprozessen auf. Darüber hinaus werden Erkenntnisse der
Kulturpolitikforschung für die Untersuchung von AKP in Entwicklungsländern
erörtert. Um den Bogen von der Praxis zur Theoriezu schlagen, führt die
Publikation Erfahrungsberichte von ehemaligen Mitarbeitenden des
Goethe-Instituts und Beiträge von Wissenschaftlern aus den Bereichen der
Kulturwissenschaften und Politikwissenschaft zusammen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Kulturarbeit in Transformationsprozessen
Autoren/Herausgeber: Wolfgang Schneider, A. Kaitinnis (Hrsg.)
Aus der Reihe: Auswärtige Kulturpolitik
Ausgabe: 1. Aufl. 2016

ISBN/EAN: 9783658132583

Seitenzahl: 179
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 254 g
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Wolfgang Schneider ist Gründungsdirektor des Instituts für
Kulturpolitik der Universität Hildesheim und seit 2012 Inhaber des UNESCO-Chair
,Cultural Policy for the Arts in Development‘.Anna Kaitinnis ist Doktorandin am Institut für Kulturpolitik der
Universität Hildesheim und forscht zur Rolle des Goethe-Instituts während der
Demokratisierungsprozesse in Argentinien (1982–1989) und Chile (1988–1994).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht