Erweiterte
Suche ›

Kulturbezogenes Lernen und Interkulturalität

Zur Entwicklung kultureller Konnotationen im Französischunterricht der Sekundarstufe I

Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Interkulturelles Lernen im Französischunterricht
Die Arbeit greift einen zentralen Aspekt der Fremdsprachendidaktik auf, der unter Stichwörtern wie Kultur, Fremdverstehen und interkulturelles Lernen seit mehr als einem Jahrzehnt neue Akzente für die Weiterentwicklung des Kommunikativen Ansatzes Setzt. Neben einer differenzierten Aufarbeitung der Interkulturalitätsdebatte steht vor allem die bisher wenig erforschte empirische Untersuchung interkultureller Lernprozesse beim fremdsprachlichen Wortschatzlernen im Vordergrund. In einer Langzeitstudie wurden 89 Französischlernanfänger verschiedener Schulen und Bundesländer mehrmals zu ihren Vorstellungen bezüglich ausgewählter französischer Begriffe befragt. Die Ergebnisse der Untersuchungen stützen neuere didaktische Forderungen nach einem authentischen und autonomiefördernden Fremdsprachenunterricht in einer Lernumgebung, die kognitive, affektive und handlungsbezogene Entwicklungsprozesse anregt und zur Lebenswirklichkeit der Schüler sowie der Zielsprachensprecher hin geöffnet ist.

Details
Schlagworte

Titel: Kulturbezogenes Lernen und Interkulturalität
Autoren/Herausgeber: Peggy Brunzel
Aus der Reihe: Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik

ISBN/EAN: 9783823353201

Seitenzahl: 400
Format: 14,8 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht