Erweiterte
Suche ›

Kulturhistorische Betrachtungen des Klabautermanns - Drittes Bändchen

Einordnung der Klabautermannfigur in die Reihe der Sagengestalten sowie „Der Klabautermann enthüllt Fehler“ die Erzählsagen der Gruppe

Books on Demand,
Buch
8,50 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Verlaufe der Geschichte haben sich in Norddeutschland und anderen Anrainerländern von Nord- und Ostsee zahlreiche Sagengestalten etabliert. In den Küstenregionen waren es insbesondere Meeresgeister und andere sagenhafte Figuren des Meeres.
Der uns überlieferte Sagenschatz vom Klabautermann wurde in Häfen und isolierten Inselgemeinden gefunden, denn das Klabautermännchen – wie der Klabautermann früher meist genannt wurde – ist nie auf Flüssen anzutreffen. Das Meer ist seine Heimat.
Noch Ende des vorigen Jahrhunderts war der Glaube an diesen kleinen Schiffsgeist bei den Seeleuten sehr verbreitet. Mit dem Niedergang der „romantischen“ Segelschifffahrt verlor sich jedoch seine Bedeutung.
Im Bereich der mythischen Sagen gibt es eine Gruppe von Wesen, welche der Begriff „Das Kleine Volk“ treffend kennzeichnet. Zu diesen gehören auch das Klabautermännchen und die Zwerge.
Zwerge haben meist einen dicken Kopf, kurze Beine und einen watschelnden Gang. Wie alle ihre Verwandten des Kleinen Volkes nehmen sie es jedem übel, der seinen Spaß mit ihnen treibt.
Die Zwerge der Frühzeit waren erdverbunden und besaßen übernatürliche Fähigkeiten. Dagegen hatten die Zwerge späterer Zeiten keinen Kontakt zu den Göttern mehr. Diese entwickelten aber relativ enge Beziehungen zu dem sich ausbreitenden Menschengeschlecht. Insbesondere halfen sie auf Bauernhöfen – deshalb spielen alle drei von uns für dieses Büchlein ausgewählten Sagen von Zwergen im bäuerlichen Milieu.
Kobolde (Hausgeister) tauchen ebenfalls in den mythischen Sagen auf. Die Kobolde bildeten im Altertum in etlichen Kulturen eine Seitenlinie der Götter. Sie waren dem Menschen meist freundlich gesonnene Wesen. Oft fungierten sie als heimliche Beschützer des Hauses.
Als Hausgeist ähnelte der Kobold den anderen Zwergen, Wald- und Feldgeistern häufig in der Größe, beim Aussehen und in der Kleidung. Er blieb wie sie meist unsichtbar und brachte Glück ins Haus.
Der Klabautermann beschützt statt des Hauses ein Schiff. Alle Eigenschaften und Verhaltensweisen seines Vetters, des Haus-Kobolds, treffen gleichermaßen für ihn zu. „Was der Kobold fürs Haus, das ist der Klabautermann fürs Schiff“.

Details

Titel: Kulturhistorische Betrachtungen des Klabautermanns - Drittes Bändchen
Autoren/Herausgeber: Siegfried Harmel
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783844872361

Seitenzahl: 68
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 81 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht