Erweiterte
Suche ›

La Construction des villes

Le Corbusiers erstes städtebauliches Traktat von 1910/11

von
gta Verlag,
Buch
65,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

'La Construction des villes' lautet der Titel des Manuskripts, das Le Corbusier 1910/11 im Rahmen seines einjährigen Aufenthaltes in Deutschland verfasst hat und das sich mit den architektonisch-künstlerischen Aufgaben des Städtebaus auseinandersetzt. Durch die bevorzugte Orientierung an ästhetischen Aspekten der Städtebautheorie nimmt es in Le Corbusiers Œuvre eine Sonderstellung ein und setzt sich in prägnanter Weise von der funktionalen Rhetorik seiner späteren städtebaulichen Entwürfe und Schriften ab.
Die vorliegende Publikation präsentiert Le Corbusiers Manuskript erstmals in vollständiger Form – im französischen Originaltext und in deutscher Übersetzung, zusammen mit den von Le Corbusier vorgesehenen Abbildungen und relevanten Ausschnitten der von ihm herangezogenen Quellen. Darüber hinaus untersucht Christoph Schnoor die Entstehungsgeschichte des Manuskriptes, unterzieht es einer kritischen Würdigung und ordnet es ein in den zeitgenössischen Kontext.

Details
Schlagworte

Titel: La Construction des villes
Autoren/Herausgeber: Christoph Schnoor (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Stanislaus von Moos
Aus der Reihe: Studien und Texte zur Geschichte der Architekturtheorie
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783856762117

Seitenzahl: 647
Format: 24 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 2,150 g
Sprache: Französisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht