Erweiterte
Suche ›

La Liberté - die Freiheit ist eine Frau

Der Kampf der Frauen um ihre Bürger- und Menschenrechte in der Französischen Revolution

Verlag Edition AV,
Buch
24,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Französische Revolution fand nicht statt. Nicht für die Frauen. Sulamith Sparres Monographie zeichnet detailliert die Entwicklung der Französischen Revolution und den Kampf der Frauen darin nach und die geistesgeschichtliche Voraussetzung: die Aufklärung. Als deren prominenteste Vertreter zwar in den Schul- und Geschichtsbüchern Männer genannt werden (wie im Fall der Französischen Revolution auch), deren Anfänge indes ein knappes Jahrhundert vor der männlichen Aufklärung von Frauen geleistet wurden: ein vernachlässigtes Kapitel in der Geschichte der Philosophie.
Mit Biographien von:
den Aufklärerinnen des 17. Jahrhunderts
zwei Feministen
Etta Palm-Aelders
Olympe de Gouges
Manon Roland
Anne-Josèphe Terwagne gen. Théroigne de Méricourt
Sophie de Condorcet geb. de Grouchy
Rose Lacombe und den Revolutionären Republikanerinnen
Germaine de Staël
Charlotte Corday
Lucile Desmoulins

Details
Schlagworte

Titel: La Liberté - die Freiheit ist eine Frau
Autoren/Herausgeber: Sulamith Sparre
Aus der Reihe: Widerständige Frauen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783868411638

Seitenzahl: 500
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht