Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Ein Werk von erstaunlicher Kraft und Tiefe!
Tief wie das sagenhafte Labyrinth des Minos, in dessen innerster Kammer ein Scheusal auf den blutigen Tribut wartet. Kraftvoll wie die Protagonisten, Ariadne, Theseus, Phaidra, Daidalos und all die anderen, die sich im tausendzimmerigen Palast des Königs in einem Netz von Grausamkeit und Lügen gefangen finden.
Erzählt wird vom Schicksal der Schicksalslosen, von der Schuld der Unschuldigen und von ihren vergeblichen Versuchen, sich aus den Verstrickungen der Gewalt zu befreien. Inzest, Sadismus und Wahnsinn herrschen im goldenen Haus des Minos, aus dem kein Entkommen möglich scheint.
Der minoische Sagenkreis bildet die Grundlage dieses Romans der Antihelden, die zugleich Täter und Opfer sind. Er berichtet ihre Geschichte, zeigt ihre Perspektive und die finale Ausweglosigkeit ihres Handelns. Am Ende zermalmt sie die Katastrophe, die sie selbst heraufbeschworen haben.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Labyrinth
Autoren/Herausgeber: Marcus Caracalla
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783738614626

Seitenzahl: 276
Format: 21,5 x 13,5 cm
Gewicht: 376 g
Sprache: Deutsch

Marcus Caracalla:
Römischer Kaiser, Tyrann, Gladiator, Taubenzüchter!

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht