Erweiterte
Suche ›

Länderbericht China

Geschichte - Politik- Wirtschaft - Gesellschaft - Kultur

von
Buch
59,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

China – erwachende Großmacht und größter Markt des 21. Jahrhunderts: die Volksrepublik gerät immer wieder in die Schlagzeilen westlicher Medien. Dennoch wissen wir hierzulande meist nur wenig über dieses bevölkerungsreichste Land der Welt und Klischees prägen unsere Vorstellung. Der Länderbericht China informiert umfassend und aktuell über das moderne China. Er wendet sich an Leser, die sich diesem interessanten wie wichtigen Land im Ganzen nähern wollen. Namhafte Experten zeichnen ein breites Bild des heutigen China, werfen Fragen auf und stellen größere Zusammenhänge her.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Länderbericht China
Autoren/Herausgeber: Brunhild Staiger (Hrsg.)

ISBN/EAN: 9783534254583

Seitenzahl: 352
Format: 21,5 x 14,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 511 g
Sprache: Deutsch

Brunhild Staiger, geb. 1938, studierte Sinologie, Geschichte und Anglistik, war von 1977 bis 1988 Lehrbeauftragte am Seminar für Sprache und Kultur Chinas der Universität Hamburg. Seit 1973 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Asienkunde in Hamburg und seit 1975 dessen stellvertretende Leiterin. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Neueren Geschichte, Kultur und Gesellschaft der VR China, darunter ›Das Konfuzius-Bild im kommunistischen China‹ (1969), ›China-Handbuch‹ (hrsg. 1974 zusammen mit Wolfgang Franke) und ›Nationalismus und regionale Kooperation in Asien‹ (hrsg. 1995).

China ist in aller Munde, das Land in Fernost führt in den hiesigen Medien kein stiefmütterliches Dasein. Wir hören viel, doch wieviel wissen wir wirklich? Der Länderbericht China gibt Antworten auf unsere Fragen, korrigiert unsere Klischees. In acht Kapiteln informieren Experten fundiert und aktuell über Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur des heutigen China. Begonnen wird mit einem historischen Überblick über 5000 Jahre chinesischer Geschichte – von den Anfängen bis zur Gründung der Volksrepublik China. Parteistaat und Ideologie, Unterdrückung und Opposition, soziale Umwälzungen und Minderheitenprobleme sind die Themen des Beitrags über Politik und Staat. Ein eigenständiges Kapitel wird der chinesischen Außenpolitik gewidmet. Ist China tatsächlich auf dem Weg zur Weltmacht? Und: Welche Entwicklung nimmt die Wirtschaft seit Einführung der zellularen Planwirtschaft unter Mao Zedonk? Welche Agrar-, Industrie- und Regionalpolitik verfolgt die Volksrepublik? Der Beitrag über die chinesische Gesellschaft spürt Problemen wie der Bevölkerungsentwicklung, Arbeit und Migration, die Rolle der Frau und der Familie nach. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Weg der Wissenschaft und Bildung im kommunistischen China geschenkt. Und last, but not least wird über den Einfluss und Wandel der Religion, Ideologie und Kultur kompetent Auskunft gegeben.
Der Länderbericht China – ein unentbehrliches Kompendium für jeden China-Interessierten.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht