Erweiterte
Suche ›

Land der Empörer

Euro-Krise, Integration, Schulden und Sozialstaat: Warum Deutschland nur mit Klartext seine wichtigen Probleme lösen wird

riva,
Buch
19,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Deutschland, Land der Empörer. Jeder wird niedergemacht, der Klartext redet und
mutig die Probleme anspricht. Politiker sprechen Wahrheiten nicht mehr an, wichtige
Entscheidungen werden vertagt und zerredet. Stattdessen gilt: schönfärben, weich
spülen, rumeiern, beschwichtigen. Empörung über mutige Vorschläge. Empörung,
wenn gegen die Political Correctness verstoßen wird. Das prägt unsere Debattenkul-
tur. Die Empörer blockieren, die Mutlosen resignieren. Gute Politiker fallen den Empö-
rern zum Opfer und treten zurück. Die Folge: Die wirklichen Probleme in Deutschland
bleiben ungelöst. Wegweisende Entscheidungen bei Integration, Schulden, Zukunft
des Sozialstaates und Euro-Krise bleiben auf der Strecke, weil mutiges Vorausden-
ken in der Empörungswelle untergeht. Warum ist das so? Warum geht das nicht
anders?
Ulrich Stockheim zeigt in seinem neuen Buch auf, wie die perfekt geölte deutsche
Empörungsmaschine funktioniert und nach welchem Muster Empörung aufgebaut
wird. Er plädiert für eine neue Debattenkultur. Was wir brauchen, ist der Mut zu Klar-
text. Denn nur so wird Deutschland seine wirklichen Probleme in den Griff bekommen.

Details
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Land der Empörer
Autoren/Herausgeber: Ulrich Stockheim

ISBN/EAN: 9783868831382

Seitenzahl: 240
Format: 14,8 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Ulrich Stockheim gehört zu den führenden Kommunikationsberatern für Wirtschaft
und Politik. Der Diplom-Volkswirt startete 1993 seine Karriere als Finanzjournalist
der Zeitschrift Wertpapier, fünf Jahre arbeitete er beim Wirtschaftsmagazin Capital,
dessen New Yorker Korrespondent er 1998 und 1999 war. Nachdem er drei Jahre als
Geschäftsführer des Wertpapier-Verlages gearbeitet hatte, gründete er Stockheim
Media. Die Kommunikationsberatung ist heute in Köln, Frankfurt und New York
tätig. Ulrich Stockheim ist Autor der Bücher Inside Wall Street und Mr. Daks –
Aktienstrategien für alle. Er tritt regelmäßig als Kommunikations- und Finanzexperte
in TV-Talkshows auf.

Deutschland, Land der Empörer. Jeder wird niedergemacht, der Klartext redet und
mutig die Probleme anspricht. Politiker sprechen Wahrheiten nicht mehr an, wichtige
Entscheidungen werden vertagt und zerredet. Stattdessen gilt: schönfärben, weich
spülen, rumeiern, beschwichtigen. Empörung über mutige Vorschläge. Empörung,
wenn gegen die Political Correctness verstoßen wird. Das prägt unsere Debattenkul-
tur. Die Empörer blockieren, die Mutlosen resignieren. Gute Politiker fallen den Empö-
rern zum Opfer und treten zurück. Die Folge: Die wirklichen Probleme in Deutschland
bleiben ungelöst. Wegweisende Entscheidungen bei Integration, Schulden, Zukunft
des Sozialstaates und Euro-Krise bleiben auf der Strecke, weil mutiges Vorausden-
ken in der Empörungswelle untergeht. Warum ist das so? Warum geht das nicht
anders?
Ulrich Stockheim zeigt in seinem neuen Buch auf, wie die perfekt geölte deutsche
Empörungsmaschine funktioniert und nach welchem Muster Empörung aufgebaut
wird. Er plädiert für eine neue Debattenkultur. Was wir brauchen, ist der Mut zu Klar-
text. Denn nur so wird Deutschland seine wirklichen Probleme in den Griff bekommen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht