Erweiterte
Suche ›

Landbesitz griechischer Heiligtümer in archaischer und klassischer Zeit

De Gruyter,
Buch
109,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Finanzierung und Unterhalt von Kulten, Verwaltung von Heiligtümern und Ausdrucksformen von Religiosität sind wichtige Aspekte zum Verständnis der Organisation menschlicher Gemeinschaften in der Antike. Die Autorin untersucht unter anderem den Umfang an Landbesitz von Heiligtümern, die landwirtschaftliche Nutzung des Landes, Einnahmemöglichkeiten aus Verpachtung, Vorschriften zum Schutz von 'heiligem Land' sowie möglichen Wandel von Religiosität im Umgang mit Besitz der Götter (7. - 4. Jh. v. Chr.).

Details
Autor

Titel: Landbesitz griechischer Heiligtümer in archaischer und klassischer Zeit
Autoren/Herausgeber: Marietta Horster
Aus der Reihe: Religionsgeschichtliche Versuche und Vorarbeiten
Ausgabe: Reprint 2011

ISBN/EAN: 9783110182194

Seitenzahl: 260
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 520 g
Sprache: Deutsch

Habilitationsschrift. Marietta Horster ist Privatdozentin für Alte Geschichte an der Universität Rostock und Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Prosopographia Imperii Romani, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht