Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Eingezwängt in die Forderungen des Alltags, einer Familie, in der sie sich nach vier Jahren Ehe immer noch als Fremdkörper, ja als Eindringling fühlt, fällt Agnes in eine wortlose, sich den Worten verweigernde Einsamkeit, die ihr zunehmend Angst suggeriert. Die Unfähigkeit, einem Klischee erstarrten Idealtyp bzw. einer Figur "aus der Szene" zu entsprechen, führt zu Depressionen. Ärztliche Hilfe wird notwendig, da die Umwelt, die Familie ihr diese Hilfe versagt.

Details

Titel: Langsame Tage
Autoren/Herausgeber: Asta Scheib

ISBN/EAN: 9783373003915

Seitenzahl: 158
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 220 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht