Erweiterte
Suche ›

Lasten- und Pflichtenhefte für die Gebäudeautomation

Praxishandbuch

TGA-Verlag,
Buch
199,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Verwendung von Lasten- und Pflichtenheften hat sich seit vielen Jahren für die Erfassung von Anforderungen von Auftraggebern für technische Anlagen bewährt und ist dort übliche Praxis, zum Beispiel in der Prozessindustrie oder im Maschinenbau. Die Planung eines Automationssystems ohne vorherige Erfassung der Anforderungen durch ein Lastenheft ist in diesen Branchen undenkbar; das wirtschaftliche Risiko einer Fehlplanung wäre viel zu hoch. Insbesondere für die Planung und Errichtung von Automatisierungssystemen liegt hier eine Vielzahl von Erfahrungen vor.
Die Technisierung unserer Gebäude steigt stetig. Der Anteil der Gebäudeautomation nimmt dabei eine besondere Rolle ein, denn die jährlichen Zuwachsraten liegen zwischen 6 % und 15 %. Anforderungen an einen geringeren Energieverbrauch, besseren Komfort, höhere Flexibilität und größere Sicherheit lassen sich nur durch einen höheren Automatisierungsgrad von Gebäuden erreichen. Ohne geeignete Werkzeuge steigt auch hier das Risiko von Fehlplanungen, die erfahrungsgemäß zu hohen Zeitaufwänden und Kosten auf Seiten der Planer und Ausführenden und nicht selten zu Rechtsstreitigkeiten führen.
Die Autoren Prof. Achim Heidemann und Peer Schmidt führen in den Aufbau und die Anwendung von Lasten- und Pflichtenheften für die Gebäudeautomation ein und erläutern den erfolgreichen Einsatz im Planungsprozess. Bestandteil des Werks ist eine umfangreiche Checkliste, die es dem Leser ermöglicht, sofort selbst mit dem Erstellen von Lasten- und Pflichtenheften für die Gebäudeautomation zu beginnen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht