Erweiterte
Suche ›

Leben im Denkmal

Mann, Gebr.,
Buch
29,00 € Preisreferenz Lieferbar ab 20.12.2016

Kurzbeschreibung

Das Buch stellt rund 80 Berliner Denkmale vom 18. bis 20. Jahrhundert in Fotografien von Wolfgang Reuss und Texten von Dietrich Worbs vor. Es will für den Denkmalschutz und die Pflege und Erhaltung von Denkmalen als unersetzlichem Kulturerbe werben und gewährt den Lesern Einblick in eine zum großen Teil private Welt.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Leben im Denkmal
Autoren/Herausgeber: Dietrich Worbs
Weitere Mitwirkende: Wolfgang Reuss
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783786127758

Seitenzahl: 176
Format: 22 x 22 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Wolfgang Reuss, geb. 1943 in Berlin, lebt und arbeitet als Architektur- und Dokumentationsfotograf in Berlin.
Dietrich Worbs, geb. 1939 in Hannover, lebt und arbeitet als Architekt und Bauhistoriker
in Berlin.

Der Band vermittelt anschaulich die Gestaltung von Bauten, ihre geschichtliche Bedeutung, ihre wissenschaftliche Qualität oder ihre städtebauliche Signifikanz durch Fotografien und Texte, um das Bewusstsein zu wecken, dass Denkmale einmalig sind und nicht reproduziert werden können.
Aus dem Inhalt (Auswahl):

Bauten des Barock (18. Jahrhundert)
- Bürgerhaus in Charlottenburg
- Festsaal im Ermeler-Haus
- Café im Schoeler-Schlösschen
Bauten des Klassizismus (1. Hälfte 19. Jahrhundert)
- Anatomisches Theater der Tierarzneyschule
- Bühne und Zuschauerraum im Deutschen Theater
- Museum Berggruen
Bauten des Historismus (2. Hälfte 19. Jahrhundert)
- Neue Synagoge an der Oranienburger Straße
- Bildhauerwerkstatt im Wedding
- Pallas-Apotheke am Winterfeldtplatz
Bauten der Wilhelminischen Reform (1900¬–1914)
- Stadtbad Steglitz
- Liebermann-Haus am Wannsee
- Meßturm der Optischen Anstalt Goerz
Bauten der klassischen Moderne (1920er Jahre)
- S-Bahn-Hauptwerkstatt in Schöneweide
- Backhalle der Schlüter-Bärenbrotfabrik
- Kant-Garagen-Palast in Charlottenburg
Bauten der NS-Zeit (1933–1945)
- Halle des Nordstern-Hauses am Fehrbelliner Platz
- Tresorraum der ehem. Reichsbank
- Haus und Garten von Hannah Höch
Bauten der Nachkriegsmoderne (1950er bis 1970er Jahre)
- Wohnen an der Stalinallee
- Split-Level-Haus am Rupenhorn
- Wohnen im Aalto-Haus und im Corbusier-Haus

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht