Erweiterte
Suche ›

Lebensbilder aus dem Bistum Mainz

Band I: Elf Portraits

Echter,
Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Mainzer Bistumsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts ist eng verbunden mit den Namen von prägenden Bischofsgestalten wie Wilhelm Emmanuel von Ketteler, Hermann Kardinal Volk und Karl Kardinal Lehmann.
Die neue Reihe „Lebensbilder aus dem Bistum Mainz“ richtet den Blick aber bewusst auf Persönlichkeiten aus der „zweiten Reihe“, die zugleich für wichtige Themen des kirchlichen Lebens und der christlichen Weltgestaltung stehen. Beispielsweise auf den Theologen Johann Baptist Heinrich, der maßgeblich für die streng kirchliche Mobilisierung des Bistums im 19. Jahrhundert wirkte. Oder die erfolgreiche und weitgereiste Romanautorin Ida Gräfin Hahn-Hahn, die nach ihrer Konversion 1850 ebenso energisch wie eigenwillig in Mainz ein karitatives Kloster gründete. Oder den Priester Ernst Plum, der sich nach einschneidenden Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg ans Werk machte, der Bildungsnot der Nachkriegszeit abzuhelfen. So bündeln die elf Portraits dieses ersten Bandes wie in einem Brennglas die Herausforderungen verschiedener Epochen und Generationen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Lebensbilder aus dem Bistum Mainz
Autoren/Herausgeber: Claus Arnold, Christoph Nebgen (Hrsg.)
Aus der Reihe: Neues Jahrbuch für das Bistum Mainz
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783429039721

Seitenzahl: 268
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Christoph Nebgen, Dr. theol., geb. 1975, Privatdozent an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Mitarbeiter am Institut für Mainzer Kirchengeschichte.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht