Erweiterte
Suche ›

Lebensform(en). Eine Analyse und Interpretation des Wittgensteinschen Begriffs

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,0, Universität Stuttgart, Veranstaltung: Ludwig Wittgenstein: Philosophische Untersuchungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschränkt sich auf die "Philosophischen Untersuchungen" von Ludwig Wittgenstein. Die fünf Stellen.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Lebensform(en). Eine Analyse und Interpretation des Wittgensteinschen Begriffs
Autoren/Herausgeber: Cedric Braun
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656913146

Seitenzahl: 28
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,0, Universität Stuttgart, Veranstaltung: Ludwig Wittgenstein: Philosophische Untersuchungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschränkt sich auf die "Philosophischen Untersuchungen" von Ludwig Wittgenstein. Die fünf Stellen dort, an denen der Begriff Lebensform auftaucht, werden in der Arbeit analysiert und interpretiert. Zudem erfolgt eine Einführung in die Debatte, die sich auf einige ausgewählte Positionen beschränkt.
Ausgewählt wurden dafür die Positionen von Newton Garver und Rudolf Haller, die interessante und zueinander kontroverse Ansichten vertreten (die Lesarten: Lebensform in der Einzahl vs. Lebensformen in der Mehrzahl). Weiter werden Überlegungen Juliane Reichels herangezogen und für das Thema fruchtbar gemacht. Abschließend erfolgen in einem Fazit eine Reflexion der Arbeit und ein Ausblick.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht