Erweiterte
Suche ›

Lebenslauf eines Hauses

Das Haus Alfstraße 38, seine Baugeschichte und Bewohner

Schmidt-Römhild,
Buch
10,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Diese Untersuchung widmet sich einem Kulturdenkmal ersten Ranges der Hansestadt Lübeck - der Historie des Hauses Alfstr. 38 im Marien-Quartier.
Im Wesentlichen auf der Grundlage der im Archiv der Hansestadt vorliegenden Quellen (u. a. Oberstadt- und Schoßbücher, Brandassekuranz-Unterlagen) und unter Auswertung der Dokumentation des Amts für Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, hat die Autorin Dr. Dagmar Hemmie die vorliegende Untersuchung erarbeitet. Dabei hat sie auch die bereits geleistete baugeschichtliche Forschung berücksichtigt. Herausgekommen ist mehr als eine Bau- und Besitzgeschichte - nämlich eine umfassende "Hausbiografie" der Alfstr. 38 im Rahmen der bau- und kunstgeschichtlichen Entwicklungs- und Topographiegeschichte der Marienquartiers. Die Erforschung der Eigentümerverhältnisse ermöglicht eine Fülle interessanter Einblicke in die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse der Stadt und ihrer Einwohner seit dem Mittelalter.

Details
Schlagworte

Titel: Lebenslauf eines Hauses
Autoren/Herausgeber: Dagmar Hemmie
Aus der Reihe: Kleine Hefte zur Stadtgeschichte
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783795031190

Seitenzahl: 180
Format: 21 x 14,7 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht