Erweiterte
Suche ›

Lebensstilorientierte Marketing-Theorie

Analyse und Weiterentwicklung modelltheoretischer und methodischer Ansätze der Lebensstil-Forschung im Marketing

Physica,
Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

In der Marketing-Theorie existieren verschiedene Ansätze zur Erklärung des Konsumverhaltens; zu diesen gehört auch die in den letzten Jahren in Theorie und Praxis gleichermaßen stark beachtete Lebensstil-Forschung. Die Zielsetzung dieser Arbeit ist darin zu sehen, Möglichkeiten und Voraussetzungen einer Nutzung der Lebensstil-Forschung im Marketing aufzuzeigen. Dabei werden in einem ersten Schritt historische, verhaltenstheoretische und anwendungsbezogene Aspekte einer Integration der Lebensstil-Forschung in die Marketing-Theorie diskutiert und die Voraussetzungen für die Konzeptionierung einer lebensstilorientierten Marketing-Theorie untersucht. Da die vielfältigen Veröffentlichungen zur Lebensstil-Forschung zumeist nur auf einige eng begrenzte methodische oder strategische Fragestellungen eingehen, liegt der Schwerpunkt der Arbeit in der Verdichtung der Forschungsergebnisse zu einem in sich geschlossenen Konzept. Insbesondere bezüglich der modelltheoretischen Fundierung ist an den bisherigen Arbeiten zur Lebensstil-Forschung Kritik zu üben, so daß der Entwicklung eines entsprechenden Rahmenkonzepts besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Das vorgestellte Lebensstil-Modell zur Erklärung des Konsumverhaltens wird sodann in Hinsicht auf die Messung der Variablen operationalisiert, wobei nicht nur die bekannten Methoden der Lebensstil-Analyse vorgestellt, sondern auch neue Wege aufgezeigt werden.

Details
Schlagworte

Titel: Lebensstilorientierte Marketing-Theorie
Autoren/Herausgeber: Thomas E. Banning
Aus der Reihe: Konsum und Verhalten

ISBN/EAN: 9783790803792

Seitenzahl: 236
Format: 24,4 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 421 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht