Erweiterte
Suche ›

Lehren - oder die Kunst, Fenster zu öffnen

Betrachtungen eines Lehrers auf dem Weg in den Ruhestand

Books on Demand,
Buch
16,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

In diesem Buch lotet ein Südtiroler Mittelschullehrer an der Schwelle zu seiner Pensionierung Möglichkeiten der Schulentwicklung aus und legt den Finger auf diese und jene von ihm im "System Schule" im Verlauf seiner 42 Dienstjahre wahrgenommene Wunde. Ein Ausleuchten der im Dämmerlicht des Halbbewusstseins liegenden Bereiche eröffnet brach liegende Ressourcen, die auf Umsetzung warten.
Ungewollt geistreiche Schülermeldungen aus Tests und Klassenarbeiten nehmen den Texten ihren tierischen Ernst und weisen augenzwinkernd hin auf den kreativen Reichtum einer "Parallel-Welt", die wir alle vor längerer oder nicht so langer Zeit durchlaufen haben und die uns, in welcher Form auch immer, als prägende Phase in unserer Entwicklung bis heute nicht unberührt lässt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Lehren - oder die Kunst, Fenster zu öffnen
Autoren/Herausgeber: Elmar Perkmann
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783738616644

Seitenzahl: 196
Format: 21 x 14,8 cm
Gewicht: 290 g
Sprache: Deutsch

Elmar Perkmann:
Der Autor studierte Germanistik in Padua und Innsbruck und schloss mit einer Dissertation über Max Frisch ab. Danach folgte die Lehrerausbildung, und im Anschluss unterrichtete er zuerst an Grundschulen, dann bis zu seiner anstehenden Pensionierung 2015 an Mittelschulen (11-14 J.). Unterbrechend folgte ein Zweitstudium in Psychologie-Psychopathologie mit Therapieausbildung. 4 Jahre Leiter der Sozialtherapeutischen Jugendwohngemeinschaft in Salzburg. Tätigkeit in der Lehrerfortbildung und Lehrer/innenausbildung. Literarische Tätigkeit mit verschiedenen Publikationen im Bereich der Lyrik, des Sachbuchs, des Essays. Der Autor ist verheiratet und hat einen Sohn.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht