Erweiterte
Suche ›

Leitbildprozesse und Regionalmanagement

Ein Beitrag zur Weiterentwicklung des Instrumentariums der Raumordnungspolitik

Buch
66,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Welchen Beitrag können Leitbildprozesse zur regionalen Raumordnungspolitik bzw. zur Regionalpolitik leisten? Welche Bezüge bieten Erfahrungen mit Unternehmensleitbildern? Die Arbeit analysiert vier idealtypische Funktionen von Leitbildprozessen: Koordination, Reflexion, Innovation und Marketing. Fallbeispiele – u.a. aus den Regionen Halle-Leipzig, Bremen-Niedersachsen und Hannover – illustrieren die Praxis. Was folgt daraus für Regionalplanung und Regionalmanagement? Kooperativ organisierte Leitbildprozesse fügen sich in ein neues Steuerungsmuster auf regionaler Ebene ein: Selbstorganisation in Form von Netzwerken, Vermittlung zwischen Staat, Gesellschaft und Wirtschaft sowie ein Mix aus regulativen und informellen Instrumenten. Für die Regionalforschung leitet sich die Frage ab: Kann regional governance – «Regieren ohne Regierung» – als Interpretationsrahmen für die verschiedenen Ausrichtungen regionaler Modernisierung dienen?

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Leitbildprozesse und Regionalmanagement
Autoren/Herausgeber: Jörg Knieling
Aus der Reihe: Beiträge zur Politikwissenschaft
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631367445

Seitenzahl: 263
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 360 g
Sprache: Deutsch

Der Autor: Jörg Knieling, Stadt- und Regionalplaner SRL / IfR (Dr.-Ing.) sowie Politikwissenschaftler und Soziologe (M.A.). Studium an den Universitäten Hannover und Dresden, Geschäftsführer des Planungsbüros KoRiS – Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung. Lehrbeauftragter an den Universitäten Hannover und Osnabrück, Korrespondierendes Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht