Erweiterte
Suche ›

Lernen für die Eine Welt

Globalisierung, Regionalisierung, Bürgergesellschaft - Orientierungen und Herausforderungen für die Erwachsenenbildung

Buch
12,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Sozialwissenschaftler und Erwachsenenpädagoge Ulrich Klemm unternimmt den Versuch, aktuelle gesellschaftliche und politische Herausforderungen für die Erwachsenenbildung zu operationalisieren und für die Praxis zu konkretisieren. Er rückt Prozesse der Globalisierung, Regionalisierung und die Idee der Bürgergesellschaft in den Mittelpunkt und macht sie zum Ausgangspunkt seiner Überlegungen. Den Begriff der Einen Welt verwendet Klemm dabei im weiten Sinne und meint damit die Fokussierung des pädagogischen Blicks sowohl auf Prozesse der Globalisierung als auch auf solche der Regionalisierung und der Bürgergesellschaft. Klemm entwirft eine didaktische Architektur, die an der Idee der Aufklärung und Emanzipation festhält und den politischen Charakter der Erwachsenenbildung betont. Der Band entwickelt Ansatzpunkte für eine Pädagogik, die sich als gesellschaftlicher Entwicklungsfaktor versteht. Die Eine Welt wird zum Synonym für eine gerechte Welt.

Details
Schlagworte

Titel: Lernen für die Eine Welt
Autoren/Herausgeber: Ulrich Klemm
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783930830619

Seitenzahl: 104
Format: 20,5 x 13 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 135 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht