Erweiterte
Suche ›

Lernen von Shoppingcentern

Potenziale für eine ökonomisch tragfähige und nachhaltige innenstädtische Einzelhandelsentwicklung in Klein- und Mittelstädten

Books on Demand,
Buch
28,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Shoppingcenter stehen immer wieder in der Kritik die Einzelhandelslandschaft der Innenstädte zu uniformisieren. Doch die Nachfrage nach innerstädtischen Shoppingcenterprojekten ist groß, denn rund 70% aller Projektentwicklungen werden an zentralen Standorten realisiert. Dabei stehen aktuell auch Klein- und Mittelstädte verstärkt im Fokus der Projektentwickler und Investoren.
Was also macht das Format des Shoppingcenters so attraktiv? Und was kann man daraus für die notwendige innerstädtische Einzelhandelsentwicklung in Klein- und Mittelstädten lernen? Denn Klein- und Mittelstädte bestimmen als regionale Wirtschafts- und Arbeitsmarktzentren die wirtschaftliche, raumstrukturelle und gesellschaftliche Entwicklung Deutschlands entscheidend mit.
Doch das Format des klassischen Shoppingcenters (mit einer Verkaufsfläche ab ca. 10 000 m²) ist i. d. R. nicht ohne Weiteres städtebaulich, funktional verträglich sowie wirtschaftlich erfolgreich auf Klein- und Mittelstädte übertragbar.
Aus diesem Grund bedarf es alternativer Lösungsansätze. Die vorliegende Arbeit verfolgt dementsprechend das Ziel: Basierend auf einem abgeleiteten Shoppingcenter-Erfolgsfaktorenset einen Zielkatalog für die innerstädtische Einzelhandelsentwicklung abzuleiten.

Details

Titel: Lernen von Shoppingcentern
Autoren/Herausgeber: Tanja Korzer
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783735783806

Seitenzahl: 288
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 419 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht