Erweiterte
Suche ›

Lesarten der Philosophie Nietzsches

Ihre Rezeption und Diskussion in Frankreich, Italien und der angelsächsischen Welt 1960-2000

De Gruyter,
Buch mit digitalen Medien
209,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Formen philosophischer Nietzsche-Rezeption außerhalb des deutschsprachigen Raumes. Zu den behandelten Autoren gehören unter anderem Deleuze, Foucault, Derrida, Danto, de Man, Eagleton, Rorty, Colli, Montinari und Vattimo. Zudem arbeitet Reckermann systematisch die Voraussetzungen in den jeweiligen Ländern heraus, die es ermöglichten, Nietzsche für entscheidende Fragen der Gegenwartsphilosophie fruchtbar zu machen. Das Buch enthält eine ausführliche Bibliographie sowie Personen- und Sachregister.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Lesarten der Philosophie Nietzsches
Autoren/Herausgeber: Alfons Reckermann
Aus der Reihe: Monographien und Texte zur Nietzsche-Forschung

ISBN/EAN: 9783119162043

Seitenzahl: 336
Produktform: Mixed Media
Gewicht: 750 g
Sprache: Deutsch
Bundle mit: 1 Hardcover/Gebunden und 1 E-Book

Alfons Reckermann ist Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht