Erweiterte
Suche ›

Lesen und Gefangen-Sein

Gefängnisbibliotheken in der Schweiz

Buch
59,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

In der ersten umfassenden Untersuchung zum Bücherverleih und zu den Bibliotheken in Schweizer Gefängnissen und Justizvollzugseinrichtungen zeigt Thomas Sutter auf, wie Organisation, Strukturen und personelle Faktoren die Gefängnisbibliotheksarbeit beeinflussen und welche Lektüremodalitäten in Gefangenschaft an Bedeutung gewinnen. Zusätzlich geht der Autor in einer komparativen Analyse von fünf ausgewählten Gefängnisromanen der literarischen Darstellung des Bücherlesens, der Bibliotheken und der Leserfiguren nach. In einem übergreifenden Fazit werden schließlich die Bedeutung des Lesens im Gefängnis(roman) diskutiert und Handlungsempfehlungen für die Gefängnisbibliotheksarbeit formuliert.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Lesen und Gefangen-Sein
Autoren/Herausgeber: Thomas Sutter
Ausgabe: 2015

ISBN/EAN: 9783658097158

Seitenzahl: 479
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 640 g
Sprache: Deutsch

Thomas Sutter promovierte am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich und arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Amt für Justizvollzug des Kantons Zürich.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht