Erweiterte
Suche ›

Leseverstehen trainieren, ab Klasse 4, Unterricht

Leseförderung mit kurzen spannenden Geschichten

Buch
16,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Unterrichtsband für die 4. Klasse mit 15 spannenden Lesegeschichten speziell für schwache Schüler. Zusätzlich gibt es für jede Lesegeschichte ein Arbeitsblatt zum Textverständnis in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Leseverstehen trainieren, ab Klasse 4, Unterricht
Autoren/Herausgeber: Gero Tacke
Aus der Reihe: Leseverstehen trainieren
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783403065548

Seitenzahl: 68
Format: 29,6 x 20,9 cm
Produktform: Geheftet
Gewicht: 219 g
Sprache: Deutsch

Lesen ist eine der wichtigsten Schlüsselqualifikationen. Deshalb sollen Schüler mit Leserechtschreibstörung nach Vorgabe der Kultusministerien speziell gefördert werden. Doch intensive Förderung ist zeitaufwendig und die meisten Lesetexte sind für schwache Schüler ungeeignet, weil sie zu lang und zu schwer sind. Da bleibt schnell die Motivation auf der Strecke – bei Lehrern, Eltern und Schülern! 
Mit diesem Buch erhalten Sie 15 kurze, einfache und dennoch spannende Geschichten, die speziell für leseschwache Schüler ab der 4. Klasse konzipiert wurden. Die Texte bestehen jeweils aus ungefähr 600 Wörtern und behandeln Themen aus der Lebenswirklichkeit der Kinder. So können sich die Leser leicht mit den Figuren identifizieren und bewahren sich die Lust am Lesen. Zur Überprüfung des Textverständnisses bietet das Buch zu jeder Geschichte ein Arbeitsblatt mit sechs progressiv angeordneten Aufgaben. 
Darauf abgestimmt wurde außerdem ein Band für zu Hause, die Leseecke oder Förderkurse konzipiert, mit dem sich die in diesem Buch begonnene Förderung ideal fortsetzen lässt! 
Der Band enthält: 
 15 kurze, einfache und spannende Geschichten als Kopiervorlagen 
 15 passende Arbeitsblätter als Kopiervorlagen mit Aufgaben zum Textverständnis 

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht