Erweiterte
Suche ›

Letzte Zuflucht: Satanismus

Ein Theaterstück in zwölf Akten

net-Verlag,
Taschenbuch
12,20 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das moderne Theaterstück entführt den Leser bzw. Zuschauer in die Stadt GT, in der drei miteinander verfeindete Sekten um die Vorherrschaft kämpfen und zu diesem Zweck versuchen, sich gegenseitig auszulöschen.
Auch Anny, ein Mädchen von sechzehn Jahren, hat sich einer dieser eingeschworenen Gemeinschaften angeschlossen, dem satanistischen Orden Astrum Argutum, in der Hoffnung, hier ein neues Zuhause zu finden. Doch die zwischenmenschlichen Beziehungen gestalten sich viel schwieriger, als Anny zunächst angenommen hat. Schon bald fühlt sie sich zwischen drei Männern, die ihr alle zugetan sind, hin- und hergerissen …
Wie wird der unerbittliche Krieg der Sekten verlaufen? Wird sich Anny für einen ihrer Verehrer entscheiden können? Lesen Sie selbst!
Eine fesselnde Geschichte über die Abgründe der menschlichen Seele, über Liebe, Freundschaft und Verrat.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Letzte Zuflucht: Satanismus
Autoren/Herausgeber: Varia Antares
Illustrator: Saza Bacheh
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783942229623

Seitenzahl: 174
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 156 g
Sprache: Deutsch

Varia Antares wurde 1991 geboren und studiert nun Germanistik und Soziologie an der Uni Kassel. Ihre
erste Lesung hielt sie 2010 im Kulturzentrum 'Werk-statt e. V.' in Kassel. Seitdem hat sie Gedichte und Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien veröf-fentlicht.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht