Erweiterte
Suche ›

Literatur Kompakt: Botho Strauß

Tectum,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Helga Arend schafft mit diesem Literatur kompakt-Band einen breiten Überblick über Leben und Werk des zeitgenössischen Autors Botho Strauß, dessen Werk sowohl mit den höchsten deutschen Auszeichnungen versehen als auch aufs Heftigste verrissen wurde. Die Stücke des am häufigsten gespielten deutschsprachigen Dramatikers der Gegenwart werden weltweit von den bedeutendsten Regisseuren aufgeführt. Arend erläutert ausführlich, warum und inwiefern Botho Strauß’ komplexes Werk aus dramatischen, epischen, lyrischen und essayistischen Texten ein Gesamtkunstwerk darstellt, das, Traditionen der Weltliteratur mit Mythen aus Antike und Christentum vernetzend, Zugänge zu einer neuen Welterkenntnis ermöglicht.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Literatur Kompakt: Botho Strauß
Autoren/Herausgeber: Helga Arend
Aus der Reihe: Literatur kompakt
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783828833272

Seitenzahl: 224
Format: 17 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 292 g
Sprache: Deutsch

Helga Arend, Privatdozentin Dr. phil. habil., arbeitet als Literaturwissenschaftlerin am Institut für Germanistik der Universität Koblenz-Landau. Sie studierte Germanistik, Theologie und Pädagogik und promovierte in Trier mit der Dissertation "Vom 'süßen Rausch' zur 'stillen Neigung' - Zur Entwicklung der romantischen Liebeskonzeption" (1993) bei Karl Eibl (München). Die Habilitation mit dem Thema "Mythischer Realismus - Botho Strauß’ Werk von 1963 bis 1994" wurde 2009 erfolgreich abgeschlossen. Außer zu Werken von Botho Strauß sind zu folgenden Themen Publikationen von ihr erschienen: Märchen; Populäre Literatur und Kultur; Moderner Kurzfilm; Frauenbilder und Geschlechterrollen; Didaktik; Mediendidaktik; Kinder- und Jugendliteratur; Ingrid Nolls Kriminalromane; Karl May; Heinrich von Kleist; die Loreley; Rheinsagen; Leseförderung und Biographik.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht