Erweiterte
Suche ›

Literatur Kompakt: Theodor Fontane

Tectum,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Theodor Fontane - der bedeutendste deutsche Schriftsteller des Realismus. Susanne Kleinpaß legt mit dem zweiten Literatur kompakt-Band eine konzentrierte Darstellung zu Fontanes literarischem Gesamtwerk vor. Sie ordnet dessen Schriften biografisch, literarhistorisch und politisch-sozial ein und arbeitet in Interpretationen der wichtigsten Werke Fontanes zentrale Themen heraus: Den Konflikt zwischen individuellem Glückstreben und der Einhaltung gesellschaftlicher Normen, die Kritik an Adel, Bourgeoisie und Bildungsbürgertum, die Verantwortung von Familie und Gesellschaft für die Taten einzelner Personen, das Phänomen der Resignation, den Rückzug des Individuums ins Provinzielle und Kontemplative. Kleinpaß bezieht dabei den Fontane eigenen Erzählton und seine besondere, dem realistischen Erzählen dienende Produktionsästhetik ein und portraitiert den an der Schwelle zur Moderne stehenden Autor von Werken wie "Irrungen, Wirrungen", "Frau Jenny Treibel" und "Effi Briest".

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Literatur Kompakt: Theodor Fontane
Autoren/Herausgeber: Susanne Kleinpaß
Weitere Mitwirkende: Gunter E. Grimm
Aus der Reihe: Literatur kompakt
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783828855922

Seitenzahl: 240
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Susanne Kleinpaß, geb. 1959, studierte Germanistik und Geschichte auf Lehramt an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Nach dem Referendariat am Gymnasium unterrichtete sie an einer Realschule und war 2004 Lehrbeauftragte am fachdidaktischen Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Düsseldorfer HHU. Seit 2004 ist sie Deutschfachleiterin am Zentrum für schulpraktische Lehrerbildung in Mönchengladbach. 2007 und 2009 publizierte sie in fachdidaktischen Zeitschriften Aufsätze zum kooperativen Lernen im Deutschunterricht.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht