Erweiterte
Suche ›

Logistische Beherrschung von Technologieänderung am Beispiel der Schmiedeindustrie

TEWISS,
Buch
42,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der globale und an Schärfe zunehmende internationale Wettbewerb veranlasst Unternehmen
dazu, nicht nur auf die Fortentwicklung etablierter Verfahren und Technologien
zu setzen, sondern verstärkt neuartige Fertigungsprozesse und -abläufe zu schaffen.
Der Bedarf an neuen, wirtschaftlichen Fertigungsverfahren mit kurzen Bearbeitungszeiten
sowie die kontinuierlich steigenden Anforderungen an die Produkteigenschaften
rücken innovative Technologien dabei zunehmend in den Mittelpunkt der Forschung.
Doch um neu entwickelte Technologien erfolgreich zu implementieren und im Markt
einzusetzen, bedarf es einer Vorgehensweise bzw. eines Prozessmodells zum Innovations-
und Technologiemanagement. Hierfür bietet sich eine breite Vielfalt an Modellen
an. Jedoch zeigt eine genaue Untersuchung vorhandener Prozessmodelle, dass diese
sich hauptsächlich auf die technische und wirtschaftliche Machbarkeit der neuen Technologie
fokussieren.
Die Wechselwirkungen zwischen dieser neuen Technologie und deren logistischer Gestaltung
finden dabei kaum Betrachtung. Erst nach der ersten Inbetriebnahme der neuen
Technologie werden deren Auswirkungen auf die logistischen Prozesse untersucht, was
zu einer verspäteten logistischen Reife führt. Die Logistik muss vielmehr in die frühen
Phasen der Technologieentwicklung eingebunden werden, um die neue Technologie
schnell logistisch zu beherrschen.
Ziel dieser Arbeit ist es deshalb, die relevanten logistischen Aufgaben während der einzelnen
Phasen des Technologielebenszyklus zu ermitteln. Des Weiteren erforscht diese
Arbeit die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen den technologiespezifischen
Merkmalen und den Parametern zur Produktionsplanung und -steuerung. Für die
ermittelten Logistikaufgaben sind in einem weiteren Schritt dieser Arbeit Methoden zu
entwickeln, die zu einer schnellen und effizienten Beherrschung der logistischen Prozesse
bei einer Technologieänderung beitragen. Dabei werden hauptsächlich die frühen
Phasen der Technologieentstehung und des Technologiewachstums fokussiert.
Am Beispiel der technologischen Innovation „Präzisionsschmieden mit integrierter
Wärmebehandlung“ werden die erarbeiteten Methoden auf ihre Wirksamkeit erprobt.
Dabei soll darauf abgezielt werden, diese neue Technologie so früh wie möglich logistisch
zu beherrschen und ihre logistischen Potenziale auszuschöpfen.

Details
Schlagworte

Titel: Logistische Beherrschung von Technologieänderung am Beispiel der Schmiedeindustrie
Autoren/Herausgeber: Karim Ouali, Bernd-Arno Behrens, Peter Nyhuis, Ludger Overmeyer (Hrsg.)
Aus der Reihe: Berichte aus dem IPH
Ausgabe: 1., Erstauflage

ISBN/EAN: 9783941416277

Seitenzahl: 168
Format: 21 x 14,7 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 250 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht