Erweiterte
Suche ›

Lokale Martensitbildung in metastabilen austenitischen Stählen durch Verfahren der Massivumformung

TEWISS,
Taschenbuch
38,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Ziel der vorliegenden Arbeit war die gezielte Einstellung lokaler Phasenumwandlungen in metastabilen austenitischen Stählen mittels Verfahren der Massivumformung. Der inhaltliche Schwerpunkt lag dabei auf der experimentellen Untersuchung des Einflusses verschiedener Umformparameter auf die Umwandlung des austenitischen Gefüges in Martensit. Anhand von Stufenstauchversuchen erfolgte zunächst die Ermittlung des grundlegenden Zusammenhangs zwischen den einzelnen Umformparametern und der resultierenden Phasenumwandlung unter Druckbeanspruchung. Verwendet wurden dafür exemplarisch die drei metastabil austenitischen Werkstoffe 1.4301, 1.4404 und 1.4571. Aus den Grundlagenuntersuchungen wurden verschiedene Methoden zur umformtechnischen Erzeugung lokaler martensitischer Phasenanteile abgeleitet. Das Ziel dieser experimentellen Versuchsreihen war die Qualifizierung unterschiedlicher Verfahren der Massivumformung zur Einstellung lokal erhöhter Festigkeiten im austenitischen, duktilen Grundgefüge sowie die Steigerung der Härte in oberflächennahen Bereichen.

Details
Schlagworte

Titel: Lokale Martensitbildung in metastabilen austenitischen Stählen durch Verfahren der Massivumformung
Autoren/Herausgeber: Julian Knigge
Weitere Mitwirkende: Bernd-Arno Behrens
Aus der Reihe: Berichte aus dem IFUM
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783959000161

Seitenzahl: 127
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht