Erweiterte
Suche ›

Loslassen

Impulse für ein befreites Leben

Down to Earth,
Buch
2,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

'Lass los, was dich festhält.' Dieses Impulsheft lädt dich zum Loslassen ein. Befreie dich von Dingen, Verhaltensmuster und Beziehungen, die dich belasten. Werde Ballast Schritt für Schritt los und behalte nur das in deinem Leben, was dir wertvoll ist.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Loslassen
Autoren/Herausgeber: Kerstin Hack
Aus der Reihe: Impulsheft
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783935992374

Seitenzahl: 32
Format: 10 x 10 cm
Produktform: Geheftet
Gewicht: 22 g
Sprache: Deutsch

Kerstin Hack ist Autorin, Verlegerin und Coach. Sie ist in Franken aufgewachsen und hat in Tübingen und Singapur Ethnologie (Völkerkunde) mit Schwerpunkt interkulturelle Kommunikation und neuere Englische Literatur studiert. Sie liebt Abwechslung und Vielseitigkeit im Leben 'Bunt ist meine Lieblingsfarbe' und Glauben: 'Langweilig können auch die anderen sein'.
Durch Artikel, Bücher, aber auch bei Vorträgen, Seminaren und durch Coaching inspiriert sie Einzelpersonen, Paare und Gruppen. Ihre Tipps und Ideen sind kreativ, vielseitig, aber immer auch praktisch umsetzbar und realitätsnah, eben ganz 'Down to Earth' (bodenständig).
Sie liebt Kunst, Kulinarisches, Reisen, Kreativität und engagiert sich ehrenamtlich in ihrer Heimatstadt Berlin.

Manchmal fühlt sich das Leben wie eine einzige Belastung an. Jeder will etwas von dir, du steckst voller Termine, Verpflichtungen und nicht verarbeiteter innerer Prozesse. Und du hast das Gefühl, dein eigenes Leben nicht mehr im Griff zu haben und mit 20 Bällen gleichzeitig zu jonglieren.
Lass los, was dich festhält. Dieses Impulsheft lädt dich ein, belastende Dinge, Verhaltensmuster und Beziehungen Schritt für Schritt loszulassen und nur das zu behalten, was dir wertvoll ist.
Für alle, die befreiter leben wollen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht