Erweiterte
Suche ›

Lucies Abenteuer

Books on Demand,
Buch
5,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Lucie ist dreizehn Jahre alt und eine begeisterte Reiterin. Mit ihrer besten Freundin Kirsten verbringt sie viel Zeit im Reitstall und kümmert sich besonders um ihr Lieblingspferd Ramon.
Schon lange fiebern die beiden dem Tag entgegen, an dem sie das erste Mal mit Ramon zum Springen dürfen.
Am folgenden Tag wird Ramon verletzt auf der Koppel aufgefunden. Lucie ist entsetzt. Wer macht so etwas. Als kurz darauf auch noch in den Computerladen eingebrochen wird, sind alle in heller Aufregung.
Die Polizei versucht fieberhaft, die Fälle aufzuklären. Besteht da womöglich irgendein Zusammenhang?
Auf der Party ihrer Freundin Gisi lernt Lucie Freddy kennen, der vor kurzem in den Ort gezogen ist. Seine Bemerkungen über Pferde lassen Lucie aufhorchen.
In Endauswahl beim Wettbewerb Deutschland schreibt
'… zielgruppengerechte Sprache und zielgruppengerechter Aufbau der Geschichte … sehr locker, flüssig und ansprechend … Die Figuren sind in sich konsistent … Der Leser findet einen schnellen Einstieg ins Buch, die Story fesselt den Leser.'
Britta Heer, Jurymitglied Wettbewerb Deutschland schreibt
'… lässt sich gut empfehlen für Mädels im Pferdefieber …'
Barbara Walcher, Buchhandlung Osiander, Konstanz

Details
Autor

Titel: Lucies Abenteuer
Autoren/Herausgeber: Rainer Homburger
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783738609110

Seitenzahl: 120
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 135 g
Sprache: Deutsch

Rainer Homburger:
Rainer Homburger wurde 1964 in Weil am Rhein geboren. Nach dem Abitur studierte er Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule in Furtwangen und ist seit dem in der IT Branche tätig. Mit seinem Manuskript Lucies Abenteuer - Band 1 kam er bei dem großen Wettbewerb Deutschland schreibt in die Endrunde.
Mittlerweile sind zwei Bände der Reihe erschienen, ein weiterer ist in Vorbereitung.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht