Erweiterte
Suche ›

Luftangriffe auf Berlin

Die Berichte der Hauptluftschutzstelle Mit einem Spezialinventar auf CD-Rom von Kerstin Bötticher

von
Links, Ch,
Buch
30,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Erste systematische Dokumentation der Bombardierungen Berlins

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Luftangriffe auf Berlin
Autoren/Herausgeber: Laurenz Demps (Hrsg.)
Ausgabe: 2. Bearbeitet

ISBN/EAN: 9783861537069

Seitenzahl: 360
Format: 23,8 x 16 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 870 g
Sprache: Deutsch

Laurenz Demps: Jahrgang 1940, Lehre bei der Eisenbahn, Studium der Geschichte und Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, dort 1970 Promotion, 1981 Habilitation zur Innenpolitik der NS-Zeit, bis 2005 Professor für Geschichte; Forschungen zur Landesgeschichte Berlin und Brandenburg.

Obwohl der Luftkrieg gegen das Deutsche Reich bereits mehrfach in Filmen und Büchern behandelt wurde, sind die Luftangriffe auf Berlin bisher nicht systematisch untersucht worden. Nunmehr legt der renommierte Stadthistoriker Prof. Laurenz Demps eine Darstellung dieses Gesamtkomplexes vor. Dabei geht er im ersten Teil des Buches detailliert auf Ablauf, Umfang und Wirkung der Bombardements ein, analysiert die Londoner Zielplanungen, behandelt die militärischen und zivilen Abwehrmaßnahmen und legt eine genaue Bilanz vor, die sowohl die menschlichen Opfer als auch die materiellen Schäden umfasst. Im zweiten Teil des Werkes werden in 16 thematisch gegliederten Kapiteln ausgewählte Dokumente präsentiert, die beispielsweise den Einsatz der NSDAP, die Befehle der Schutzpolizei und den Einsatz von KZ-Häftlingen betreffen. Auf einer beigefügten CD sind auf knapp 1200 Seiten die Berichte der Hauptluft schutzstelle enthalten, die nicht nur die Kriegshandlungen, sondern auch die Kriegsfolgen umfassen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht