Erweiterte
Suche ›

Machen Tierimpfungen Sinn?

Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Tolzin Verlag,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Nur wer die richtigen Fragen an die richtigen Stellen richtet, findet aus der Verwirrung in die Klarheit!
Nicht nur an den Humanimpfungen, auch an den Tierimpfungen scheiden sich die Geister: Die einen sind mit Vehemenz dafür und die anderen mit mindestens der gleichen Vehemenz dagegen. Und dann gibt es noch diejenigen, die dazwischen stehen und in dem Hin und Her der Argumente nur noch Verwirrung empfinden. Doch das muss nicht sein – wenn Sie klare Kriterien für Ihre eigenen Erwartungen an einen Impfstoff definieren – und dann die richtigen Fragen an die richtigen Stellen richten.
Hans U. P. Tolzin, Medizinjournalist und Herausgeber der kritischen Zeitschrift „impf-report“, stellt mit diesem Buch erstmals einen umfassenden Bericht über seine Suche nach überzeugenden Argumenten für das Impfen von Tieren und die gefundenen Antworten vor. Im Grunde lässt sich die Impfentscheidung auf drei wesentliche Fragen reduzieren:
1. Gibt es überzeugende Beweise eines gesundheitlichen Vorteils von geimpften gegenüber ungeimpften Tieren?
2. Ist das Restrisiko einer Impfung kalkulierbar?
3. Ist die Impfung angesichts des tatsächlichen Erkrankungsrisikos und alternativer Behandlungs- bzw. Vorsorgemöglichkeiten überhaupt notwendig?
Jede dieser drei Fragen wird in diesem Buch allgemeinverständlich und quellenbasiert besprochen. Ergänzt wird der Ratgeber durch ein ausführliches Kapitel zur Blauzungenimpfung und Recherchen des Autors zu einem Ausbruch der „Pferdeseuche“ in Thüringen.
Ein Leitfaden hilft Ihnen schließlich dabei, die für Ihr Tier richtige Impfentscheidung zu treffen.

Details
Schlagworte

Titel: Machen Tierimpfungen Sinn?
Autoren/Herausgeber: Hans U. P. Tolzin
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783981488722

Seitenzahl: 200
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht