Erweiterte
Suche ›

Macht - Ohnmacht - Gegenmacht

Grundfragen zur politischen Gegnerschaft in der DDR

Edition Temmen,
Buch
24,90 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Bis 1989 waren die oppositionellen Bestrebungen in der DDR der westlichen Öffentlichkeit wenig bekannt und für die politischen Wissenschaften ein Stiefkind. In der DDR wurden die politisch Widerstrebenden verfolgt, und das Thema war strengstens tabuisiert. Die überraschende Revolution 1989 bewirkte eine breite Beschäftigung mit Widerstand und Opposition. Dieser Band führt die kontroverse Debatte um die politische Bedeutung der Opposition weiter. Er zeigt die wichtigsten Linien der theoretischen Bemühungen um die Analyse des Phänomens. In mehreren Beiträgen werden neue Aspekte aufgegriffen. So wird die oft vernachlässigte deutschlandpolitische Rolle der Opposition untersucht. Bisher wenig bearbeitete Handlungsfelder der Akteure, etwa in den Gefängnissen und in der Armee, kommen zur Sprache. Im Anschlussteil wird der gesellschaftliche Kontext diskutiert, in dem politische Gegnerschaft entstand und sich bis zur Revolution verstärkte. Bildteile mit bisher unbekannten Aufnahmen veranschaulichen die Aktionen der politischen Gegner der SED.

Details
Schlagworte

Titel: Macht - Ohnmacht - Gegenmacht
Autoren/Herausgeber: Ehrhart Neubert, Bernd Eisenfeld (Hrsg.)
Aus der Reihe: Analysen und Dokumente
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783861087922

Seitenzahl: 430
Format: 24 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,404 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht