Erweiterte
Suche ›

Mängel des Vertragsabschlusses, Art. 23-31 OR

Stämpfli Verlag,
Buch
217,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die 2. Auflage des Kommentars zu den Willensmängeln (Art. 23–31 OR) stellt eine Neufassung des gesamten Textes dar. Nach bald zwei Dezennien war eine Überholung notwendig. Neu bearbeitet wurden im Besonderen die Rechtsfolgen des Irrtums, die Irrtumsanfechtung und der Wegfall der Geschäftsgrundlage, die Bestechung als qualifizierte Täuschung, die Auflösung von Dauerverträgen sowie der Schadenersatz bei Anfechtung oder Genehmigung des Vertrages. In der Lehre und Rechtsprechung zeichnet sich eine allgemeine Tendenz ab: Das Vertrauensprinzip dient auch dem sozialen Schutzgedanken. Die Regelung der Willensmängel hat darum als Gegengewicht die Privatautonomie zu sichern. In diesem grösseren Zusammenhang stehen die Vorbemerkungen und die dogmengeschichtlichen und rechtsvergleichenden Rahmenexkurse. Der Kommentar enthält keine Registrierung von Lehrmeinungen und Gerichtsentscheidungen, sondern erläutert die gesetzlichen Vertragsregeln und ihre Grundlagen in dem veränderten Umfeld.

Details
Schlagworte

Titel: Mängel des Vertragsabschlusses, Art. 23-31 OR
Autoren/Herausgeber: Bruno Schmidlin
Aus der Reihe: Berner Kommentar
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783727233692

Seitenzahl: 350
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 715 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht