Erweiterte
Suche ›

Marco Evaristti

KEHRER Heidelberg,
Buch
28,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Marco Evaristti (*1963), bekannt als Enfant terrible der dänischen Kunstszene, ist ein Grenzgänger, der auf reale Extremerfahrungen setzt. Seine Kunst stellt politische Methoden und Ansprüche in Frage, er greift Themen auf wie territoriale Gewalt, Umweltverschmutzung, Besitzdenken oder das Richten über Leben und Tod.
Im Jahr 2004 färbte er bei minus 23 Grad einen Eisberg vor Grönland, offiziell Teil des dänischen Herrschaftsbereichs mit innerer Autonomie, mit gut 3000 Liter Farbe rot und erklärte: 'Das ist mein Eisberg.' Die Aktion eröffnete eine scharfe Debatte über Grenzen der Kunst, Umweltbelastung und die scheinbare Zwecklosigkeit der Aktion. Im Juni 2007 folgte The Mont Rouge Project, für das der Künstler Bereiche des Mont Blanc rot färbte und zur Jahreswende 2007/08 wird der dritte Projektteil in der Atacamawüste in Chile realisiert. Diese Publikation erscheint anlässlich der Weltpremiere der Präsentation von Evaristtis Trilogie zum Thema Territorium in der Kunsthalle Krems.

Details
Schlagworte

Titel: Marco Evaristti
Autoren/Herausgeber: Dieter Buchhart, Marie L Erritzoe, Anna K Hofbauer, Thorsten Sadowsky, Jacob Wamberg
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783939583806

Seitenzahl: 160
Format: 24 x 20 cm
Produktform: Buch
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht