Erweiterte
Suche ›

Marianne Hagemann – Linie finden

Malerei und Zeichnung

modo,
Buch
26,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

„Alles, was ich ausdrücke, muss im Bild synchron enthalten sein“, sagt Marianne Hagemann.
Kein Wunder also, dass sich der Schaffensprozess bei der in Allensbach am Bodensee lebenden
Künstlerin offen gestaltet. Unabhängig davon, ob Marianne Hagemann Gegenständliches in
ihren Werken aufscheinen lässt oder abstrakt arbeitet, nimmt sich die Künstlerin ihre Inspiration
dazu oft aus der Lyrik, Hilde Domin ist eine ihrer Quellen geworden. Tatsächlich versteht die
1942 geborene Marianne Hagemann Malen als Verstehen und Nicht-Verstehen, als Kommen
und Gehen, das einen geistigen Raum im Bild eröffnet. Den Beginn macht bei ihren Werken oft
eine zeichnerische Setzung, die ein Herausbilden der Formen und eine Farbigkeit nach sich
zieht, die sich nicht selten in mehreren Schichten ereignet. Die Zeichnung jedoch gliedert und
rhythmisiert die Komposition, die offen für eine ganze Vielzahl an Bedeutungen sein will. Denn
Marianne Hagemann geht es in ihren Werken, zu denen nicht allein Bilder, sondern auch Zeichnungen
und Objekte gehören, nicht zuletzt um grundsätzliche Fragen des Sehens.

Details
Schlagworte

Titel: Marianne Hagemann – Linie finden
Autoren/Herausgeber: Bernd Storz
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783868331202

Seitenzahl: 136
Format: 28,5 x 22,6 cm
Produktform: Geheftet
Gewicht: 965 g
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht