Erweiterte
Suche ›

Martin Engelman

Das malerische Werk 1958-1992

Wienand,
Buch
34,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Martin Engelmans (1924–1992) künstlerischer Werdegang begann Ende der 50er Jahre in Paris. Über internationale Ausstellungen, einer Beteiligung an der documenta III und einem DAAD-Stipendium führte sein Weg nach Deutschland, wo er von 1970–1989 eine Professur für freie Malerei an der Berliner Hochschule der Künste inne hatte.
Engelmans expressive Formensprache, seine vielschichtige Symbolik und kühne Farbigkeit zieht sich durch alle Perioden des Œuvres. Sein Frühwerk offenbart eine Nähe zur CoBra-Bewegung: Fabelwesen und Figuren zwischen Mensch und Tier bevölkern diese Bilder. In den späteren Arbeiten gewinnt die Natur als Inspirationsquelle zunehmend an Bedeutung.
Die vorliegende Monographie gibt einen umfassenden Überblick über das malerische Œuvre und Leben des niederländischen Malers und analysiert das Werk im künstlerischen Kontext seiner Zeit.

Details
Schlagworte

Titel: Martin Engelman
Autoren/Herausgeber: Andreas Haus, Heike C Mertens (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Thomas Deecke, Andreas Haus, Frank Schmidt, Heike C Mertens
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783879099207

Seitenzahl: 160
Format: 29 x 23 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht