Erweiterte
Suche ›

Massivumformung dichtereduzierter UHC-Stähle unter nicht superplastischen Bedingungen

Shaker,
Buch
48,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Unterschiedliche dichtereduzierte, 7%-haltige Al-legierte Ultra High Carbon (UHC) Stähle wurden bei industriennahen Umformgeschwindigkeiten, Temperaturen zwischen den Umwandlungstemperaturen A1 und Acm und einem Umformgrad von 1,6 vollvorwärtsfließgepresst. Der bisher nicht bekannte Duktilitätsabfall (A < 40%) von diesen UHC-Stählen bei Umformgeschwindigkeiten oberhalb von 10/s unter Zugbeanspruchung kann zu stark ausgeprägter Rissbildung während der Umformung führen, insbesondere im Fall von inhomogener Karbidverteilung im Ausgangsgefüge. Die Entschärfung der Matrizengeometrie (Reduzierung des Matrizenöffnungswinkels und Erhöhung des Krümmungsradiuses am Matrizenaustritt) oder die Verwendung von höheren Umformtemperaturen nahe der Acm Temperatur unterdrücken die Rissbildung, ohne einen starken Duktilitäts- und Festigkeitsabfall bei Raumtemperatur zu verursachen (Rp = 850 MPa, Rm = 1050 MPa, A = 6%). Dieses Ergebnis beweist, dass auch eine nicht superplastische Halbwarmumformung zu einem duktilen Verhalten der UHC-Stähle bei Raumtemperatur führen kann.

Details
Schlagworte

Titel: Massivumformung dichtereduzierter UHC-Stähle unter nicht superplastischen Bedingungen
Autoren/Herausgeber: Frédéric Pol
Aus der Reihe: Umformtechnische Schriften
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832298890

Seitenzahl: 155
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 233 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht