Erweiterte
Suche ›

Mathematik im Prozess

Philosophische, Historische und Didaktische Perspektiven

von
Buch
39,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der Band thematisiert aus philosophischer, historischer und aus fachdidaktischer Perspektive Fragen wie: Wie hat sich Mathematik in sozialen und historischen Prozessen entwickelt? Welche Rolle spielt sie in der Entwicklungsgeschichte moderner Gesellschaften? Welche Bedeutung hat Mathematik in heutigen gesellschaftlichen und technischen Prozessen, welche Bildungsansprüche ergeben sich daraus? Lassen sich Parallelen und Unterschiede im Vergleich von historischen Entwicklungen und mathematischen Lernprozessen ausmachen? Was kann Geschichte der Mathematik zum Gelingen des Mathematikunterrichts beitragen? Wie prägen allgemeine mathematische Grundaktivitäten unser (alltägliches) Handeln? Historische, philosophische und didaktische Perspektiven auf Prozesse, in denen Mathematik sowie ihr Lehren und Lernen beteiligt sind, erhellen einander dabei wechselseitig.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Mathematik im Prozess
Autoren/Herausgeber: Martin Rathgeb, Markus Helmerich, Ralf Krömer, Katja Lengnink, Gregor Nickel (Hrsg.)
Ausgabe: 2013

ISBN/EAN: 9783658022730

Seitenzahl: 366
Format: 24 x 16,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 635 g
Sprache: Deutsch

Dipl.-Math. Martin Rathgeb, Philosophie und Geschichte der Mathematik, Universität SiegenDr. Markus Helmerich, Didaktik der Mathematik, Universität SiegenDr. Ralf Krömer, Philosophie und Geschichte der Mathematik, Universität SiegenProf. Dr. Katja Lengnink, Didaktik der Mathematik, Justus-Liebig-Universität GießenProf. Dr. Gregor Nickel, Funktionalanalysis und Philosophie der Mathematik, Universität Siegen

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht