Erweiterte
Suche ›

Mathematischer Anfangsunterricht – Befunde und Konzepte für die Praxis

Mildenberger, K,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Gestaltung des mathematischen Anfangsunterrichts ist immer wieder eine Herausforderung. Gilt es doch die heterogenen Vorkenntnisse und Bedürfnisse der Kinder angemessen zu berücksichtigen und Lernumgebungen zu schaffen, die alle Kinder fördern und fordern, sowie ihnen in der Zeit des Übergangs vom Kindergarten zur Grundschule tragfähige Brücken zu bauen. Ein Schwerpunkt dieses Bandes liegt daher auf dem Umgang mit heterogenen Voraussetzungen und strukturellen schulpolitischen Bedingungen wie der Gestaltung des Unterrichts in Lerngruppen mit Kindern unterschiedlichen Alters.
Darüber hinaus müssen curriculare Vorgaben berücksichtigt werden. Mit der Einführung der Bildungsstandards (KMK 2005) orientiert sich das Lernen im Anfangsunterricht an zentralen Leitideen der Mathematik. Die inhaltsbezogenen Kompetenzen Zahlen und Operationen, Größen und Messen, Raum und Form, Daten und Wahrscheinlichkeit sowie Muster und Strukturen und als allgemeiner, prozessbezogener Kompetenzbereich das Problemlösen bilden daher einen weiteren Schwerpunkt des vorliegenden Bandes. Neben aktuellen Befunden aus der mathematikdidaktischen Forschung werden hier Diagnoseverfahren vorgestellt sowie Impulse und konkrete Unterrichtsvorschläge entfaltet.

Details
Schlagworte

Titel: Mathematischer Anfangsunterricht – Befunde und Konzepte für die Praxis
Autoren/Herausgeber: Miriam M. Lüken, Andrea Peter-Koop (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Christiane Benz, Kurt Hess, Ronja Manig, Jörn Huxhold, Dagmar Bönig, Bernd Wollring, Nicole Becker, Antje Hoffmann, Miriam M. Lüken, Renate Rasch, Marcus Nührenbörger, Franco Caluori, Marianne Nolte, Wilhelm Schipper, Carl Ludwig Naumann, Andrea Peter-Koop, Miriam M. Lüken
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783619014767

Seitenzahl: 192
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 410 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht