Erweiterte
Suche ›

Medien des kollektiven Gedächtnisses

Konstruktivität - Historizität - Kulturspezifität

De Gruyter,
Buch mit digitalen Medien
239,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der Band bietet theoretische Konzeptionen, Begriffsexplikationen und konkrete Forschungsperspektiven zum Themenbereich 'Medien des kollektiven Gedächtnisses'. Vertreter verschiedener Disziplinen untersuchen Ausprägungen, gesellschaftliche Funktionen, kulturelle Unterschiede und die historische Entwicklung der Gedächtnismedien vom 17. Jh. bis zur Gegenwart.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Medien des kollektiven Gedächtnisses
Autoren/Herausgeber: Astrid Erll, Ansgar Nünning (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Hanne Birk, Birgit Neumann, Patrick Schmidt
Aus der Reihe: Media and Cultural Memory / Medien und kulturelle Erinnerung
Ausgabe: 2004

ISBN/EAN: 9783119159470

Seitenzahl: 310
Produktform: Mixed Media
Sprache: Deutsch
Bundle mit: 1 Hardcover/Gebunden und 1 E-Book

Astrid Erll ist Anglistin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Gießener Sonderforschungsbereich Erinnerungskulturen. Ansgar Nünning ist Professor für Anglistik und Amerikanistik an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Direktor des Gießener Graduiertenzentrums Kulturwissenschaften (GGK).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht