Erweiterte
Suche ›

Medienpraxiskulturen männlicher Jugendlicher

Medienhandeln und Männlichkeitskonstruktionen in jugendkulturellen Szenen

Buch
59,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Ingo Straub zeigt, dass die Einbindung in die jeweilige jugendkulturelle Szene eine zentrale Kategorie darstellt, um zu erklären, welche Bedeutung die Jugendlichen den Kommunikationsangeboten neuer Medien beimessen. Entscheidend ist, ob die Mediennutzung den jungen Männern Gelegenheit zur Inszenierung einer (heterosexuellen) Männlichkeit bietet. Ist dies nicht der Fall, dient insbesondere die Freizeitgestaltung in der jeweiligen jugendkulturellen Szene zur Inszenierung männlicher Geschlechtszugehörigkeit.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Medienpraxiskulturen männlicher Jugendlicher
Autoren/Herausgeber: Ingo Straub
Ausgabe: 2006

ISBN/EAN: 9783835060401
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 252
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 336 g
Sprache: Deutsch

Dr. Ingo Straub promovierte am Institut für Erziehungswissenschaft II der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter im „Hochschulartenübergreifenden Kompetenzzentrum für Genderforschung und Bildungsfragen in der Informationsgesellschaft“ in Freiburg.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht