Erweiterte
Suche ›

Medienwissenschaftliche Analyse des Road Movies "El Viaje" im Hinblick auf Michel de Certeaus Theorie in „Kunst des Handelns"

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Bauhaus-Universität Weimar, Veranstaltung: Road Movie, Sprache: Deutsch, Abstract: Fernando Solanas drehte 1992 das argentinische Road Movie El Viaje. Es handelt vom 17-jährigen Martin Nunca, einem argentinischen Jungen, der mit seiner Mutter und
dem Stiefvater in.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Medienwissenschaftliche Analyse des Road Movies "El Viaje" im Hinblick auf Michel de Certeaus Theorie in „Kunst des Handelns"
Autoren/Herausgeber: Markus Stegmann
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640571536

Seitenzahl: 13
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Bauhaus-Universität Weimar, Veranstaltung: Road Movie, Sprache: Deutsch, Abstract: Fernando Solanas drehte 1992 das argentinische Road Movie El Viaje. Es handelt vom 17-jährigen Martin Nunca, einem argentinischen Jungen, der mit seiner Mutter und
dem Stiefvater in Ushuaia auf Feuerland lebt. Von dort bricht er auf, seinen leiblichen Vater zu suchen. Auf seiner Reise durch den südamerikanischen Kontinent entdeckt er
verschiedenste Orte und Länder, sammelt Erkenntnisse und Erfahrungen. 1980 erläuterte der Franzose Michel de Certeau in seinem Werk Kunst des Handelns, inwiefern sich der Mensch mit alltäglichen Handlungsweisen Situationen und Objekte
auf seine Bedürfnisse hin anpasst. Diese Arbeit soll nun herausfinden, inwiefern in El Viaje die gezeigten Bewohner ähnliche Handlungsweisen anwenden, um sich aus ihrem
Status von durch Politiker und ausländische Investoren Beherrschten, einen Vorteil zu verschaffen und damit Teile ihrer Alltagskultur preisgeben. De Certeau soll dabei
nicht nur im Bezug auf Objekte angewendet werden, wie er es in seiner Theorie beschrieben hat, sondern insbesondere auf alltägliche Handlungsweisen. Eine Analyse
des Films mittels dieser Theorie könnte zeigen, was Martin auf seiner Reise tatsächlich entdeckt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht