Erweiterte
Suche ›

Mehr Sprachen? - PlurCur!

Berichte aus Forschung und Praxis zu Gesamtsprachencurricula

Buch
22,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Individuelle Mehrsprachigkeit ist ein erklärtes Ziel der europäischen Sprachenpolitik; wie dieses Ziel institutionell umsetzbar sein könnte, ist bisher kein Gegenstand der bildungspolitischen Debatte gewesen. Im Rahmen eines Projektes des Europäischen Fremdsprachenzentrums des Europarates in Graz ist die Idee eines Gesamtsprachencurriculums aufgenommen worden, und einzelne Elemente eines Gesamtsprachencurriculums sind an 16 Schulen in verschiedenen Ländern Europas eingesetzt und getestet worden. Einige dieser Teilprojekte wurden wissenschaftlich begleitet. In diesem Band werden sowohl einige dieser Forschungsberichte als auch Praxisberichte vorgestellt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Mehr Sprachen? - PlurCur!
Autoren/Herausgeber: Elisabeth Allgäuer-Hackl, Kristin Brogan, Ute Henning, Britta Hufeisen, Joachim Schlabach (Hrsg.)
Aus der Reihe: Mehrsprachigkeit und multiples Sprachenlernen /Multilingualism and Multiple Language Acquisition and Learning
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783834015365

Seitenzahl: 280
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 415 g
Sprache: Deutsch

Mag. Elisabeth Allgäuer-Hackl M. A. ist Lehrerin und Erwachsenenbildnerin und Mitarbeiterin im Kompetenzteam von okay.zusammen leben, Vorarlberg (Projekt mehrSprache) und im Forschungsteam Dyme an der Universität Innsbruck, Österreich.
Dr. Kristin Brogan ist Hochschullektorin für Germanistik und Interkulturelle Kommunikation am Institute of Technology, Tralee, Ireland, und Koordinatorin von EU Projekten. Vorsitzende von www.onevoiceforlanguages.com.
Ute Henning M. A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Fachgebiet Sprachwissenschaft – Mehrsprachigkeit an der Technischen Universität Darmstadt, Deutschland.
Prof. Dr. Britta Hufeisen ist Professorin für Sprachwissenschaft - Mehrsprachigkeit und Leiterin des Sprachenzentrums der Technischen Universität Darmstadt, Deutschland.
Dipl.-Päd. Phil.-Lic. Joachim Schlabach ist Hochschullektor für deutsche Sprache und Wirtschaftskommunikation an der Universität Turku, Finnland.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht