Erweiterte
Suche ›

Mein Leben im gelobten Land

Der steinige Weg einer Migrantin in Deutschland

KLECKS-VERLAG,
Taschenbuch
14,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Mädchen Lina aus Bulgarien träumt von einer Zukunft im demokratischen Westen. Als ihr der Weg in die USA nicht gelingt, wandert sie nach Deutschland aus. Hier versucht sie, ihre vielfältigen Fähigkeiten für die Integration von Migranten in die deutsche Gesellschaft einzusetzen. Dabei werden ihr immer wieder Steine in den Weg gelegt. Sie engagiert sich in der Politik, wo sie die eingefahrenen Strukturen von Parteien kennenlernen muss und man ihr einen Aufstieg verwehrt. Sie erfährt Machtbesessenheit und Konkurrenzängste von Politikern und deren Machenschaften.
Bei ihrer Arbeit im öffentlichen Dienst wird sie aufgrund ihres Einsatzes für Migranten von den Vorgesetzen und Kollegen ausgegrenzt und gemobbt.
Privat findet sie aber schließlich doch noch ihr Glück, obwohl sie als Kind ihren Vater nicht kannte, sie zunächst zwangsverheiratet wurde und ihr zweiter Ehemann sie regelmäßig verprügelte. Mit der Geburt ihrer Tochter, die mit dem Down-Syndrom schwer behindert zur Welt kam, wird die Familie das Wichtigste in ihrem Leben.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Mein Leben im gelobten Land
Autoren/Herausgeber: Veselina Wirtz
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783956832208

Seitenzahl: 332
Format: 20 x 13 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 515 g
Sprache: Deutsch

Veselina Wirtz, geb. Vasileva, wurde am 09.09.1976 in Haskovo in Bulgarien geboren. Als eine der besten Schülerinnen ihres Jahrgangs im kommunistischen Bulgarien durfte sie einen Besuch in Deutschland machen und fasste den Entschluss, hier zu leben. Nach ihrer Einwanderung im Jahre 2002 war sie hauptberuflich immer im öffentlichen Dienst in unterschiedlichen Ämtern, Behörden und in einem Ministerium tätig. Sie arbeitet freiberuflich als Schriftstellerin, Dolmetscherin und Übersetzerin und spricht sechs Sprachen. Sie hat sich sowohl politisch als auch bei ihrer Arbeit und in ihrem Verein immer für die Integration von Migranten in die deutsche Gesellschaft eingesetzt. Veselina Wirtz ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in Solingen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht