Erweiterte
Suche ›

Metaphysik und Metaphysikkritik in der Klassischen Deutschen Philosophie

von
Meiner, F,
Buch
78,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das durch Kant herbeigeführte Ende der Metaphysik wirkt wie ein Schibboleth, das die ihm nachfolgenden Denker in Freund oder Feind einer nachkritischen Philosophie teilt. So steht auch Hegels Bemühen um eine nachkritische Metaphysik im Verdacht, hinter Kants Metaphysikkritik zurückzufallen. Der vorliegende Band sucht das die Klassische Deutsche Philosophie durchziehende Spannungsverhältnis von Metaphysik und Metaphysikkritik exemplarisch an den Texten von Kant, Jacobi, Fichte, Hölderlin, Hegel und Schelling aufzuzeigen und die Möglichkeiten der Aufhebung dieses Spannungsverhältnisses – im Hegelschen Sinne – auszuloten.

Details
Schlagworte

Titel: Metaphysik und Metaphysikkritik in der Klassischen Deutschen Philosophie
Autoren/Herausgeber: Myriam Gerhard, Annette Sell, Lu de Vos (Hrsg.)
Aus der Reihe: Hegel-Studien, Beihefte
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783787322633

Seitenzahl: 227
Format: 71,9 x 15,4 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 355 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht