Erweiterte
Suche ›

Methode der kompetenzorientierten Transformation zum nachhaltig schlanken Produktionssystem

Shaker,
Buch
48,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen bisher nicht existierenden Ansatz zu entwickeln, welcher den Kompetenzaufbau in den Transformationsprozess integriert. Die neue Methode der "kompetenzorientierten Lean-Transformation" beschreibt den kompletten Prozess der Ermittlung des Kompetenzbedarfs in Lean- Transformationen, der Schaffung der organisatorischen Rahmenbedingungen sowie die Umsetzung und Steuerung des Kompetenzaufbaus. Die Methode soll dem aus der praktischen Umsetzung von Lean-Transformationen ersichtlichen Defizit an Nachhaltigkeit durch eine gesteigerte Fokussierung auf den Kompetenzaufbau entgegenwirken. Der gegenwärtige Forschungsstand umfasst Methoden und Prozesse des Kompetenzmanagements sowie der schlanken Fertigung. Es existiert jedoch keine ganzheitliche Vorgehensweise, welche es ermöglicht, den Kompetenzaufbau als Element der Lean-Transformation unternehmensspezifisch zu gestalten und umzusetzen. Die Methodik – Methode der kompetenzorientierten Lean-Transformation – beschreibt die im Rahmen der Arbeit entwickelten Prozessschritte und -inhalte des für die Lean-Transformation entwickelten Kompetenzaufbaus.
Inhalt der Neuentwicklung sind detaillierte Qualifikationsprofile für den Kompetenzbedarf der schlanken Produktion (Methoden des Lean Manufacturing), welche die Phasen pre- und post-Transformation unterscheiden. Des Weiteren wurde ein stringenter Kopplungsmechanismus zwischen Verbesserungs- und Linienorganisation entwickelt, welcher den Kompetenzaufbau in beiden Organisationsbereichen maximiert und das Alltagsgeschäft absichert. Der Kompetenzaufbau selber wurde im Zusammenspiel seiner Elemente (Training und Coaching, On-the-Job und Off-the-job) neu strukturiert und an den besonderen Gegebenheiten einer Transformation ausgerichtet. Dies beinhaltete den ebenfalls im Rahmen dieser Arbeit entwickelten Leistungsmanagementprozess für die Steuerung des Kompetenzaufbaus in Bezug auf den einzelnen Mitarbeiter sowie die gesamte Organisation. Die Entwicklung aller Systematiken orientiert sich an dem im Rahmen der Arbeit erstellten Anforderungskatalog an den Kompetenzaufbau in Lean-Transformationen (Abb. 2.10). Dieser Anforderungskatalog wurde von dem Stand der Forschung zum Kompetenzmanagement, den Lernprozessen/ der Didaktik für Erwachsene, den Methoden der schlanken Produktion und dem Veränderungsmanagement abgeleitet.

Details
Schlagworte

Titel: Methode der kompetenzorientierten Transformation zum nachhaltig schlanken Produktionssystem
Autoren/Herausgeber: Dirk Reiner
Aus der Reihe: Schriftenreihe des PTW: "Innovation Fertigungstechnik"
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832282738

Seitenzahl: 180
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 270 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht